Fort Boyard – die französische Festung im Meer

Fort Boyard ist eine Festung zwischen der Insel Oleron und der Insel Aix in der Meerenge von Antiochien an der Westküste Frankreichs. Fort Boyard ist 61 Meter lang und 31 Meter breit. Die Mauern der Festung sind 20 Meter hoch.
Der Bau der Festung wurde zu Anfang während eines Aufbaus der französischen Streitkräfte duch Louis XIV zwischen 1661 und 1667 in Betracht gezogen, doch der führende Militäringenieur Vauban entgegnete Louis XIV mit folgender Stellungsnahme: « Sire, il serait plus facile de saisir la Lune avec les dents que de tenter en cet endroit pareille besogne. »